###WK###

Werksrundgang

Standort Müller Safe
Bild 1: Laserschneiden
Laserschneiden

Wir fertigen Qualität!

Ob CNC-gesteuerte spanende und spanlose Fertigung oder moderne Beschichtungsanlagen und Montagebänder - überall fertigen wir Qualität: Müller-Safes. Motivierte, fachlich qualifizierte Mitarbeiter sind das große Potential von Müller Safe. Aus großen, gewalzten, hochwertigen Stahl-Tafeln werden Tresorwände, -böden, -türelemente usw. gelasert.

Bild 2: Stanzautomat
Stanzautomat

Aus diesen Tafeln werden auch unterschiedliche Tresorteile gestanzt. Nachdem der Korpus geschweißt ist, werden die Schweißnähte plangeschliffen, und es erfolgt die Vorbereitung für die Lackierung.

Beim Pulverlackieren wird der Lack trocken, als Pulver, über elektrostatische Sprühverfahren aufgetragen und anschließend in Härteöfen bei ca. 140 - 200 °C vernetzt.

Bei Pulverlacken fallen keine Lösemittelemissionen an, zudem kann das Lackmaterial durch Kreislaufverfahren vollständig für den Lackierprozess verwendet werden.

(vereinfacht dargestellter Ablauf der Lackierung)
Ablauf der Lackierung
Bild 3: Fertige Müller-Safes zur Auslieferung
Fertige Müller-Safes zur Auslieferung

Ist Ihr Safe auch dabei?

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist es uns gelungen, Tresore den jeweilig individuellen Anforderungen anzupassen bzw. für Sie neu zu entwickeln. Ob spezielle Anforderungen an die Sicherheitstechnik, die Funktion oder das Design, bei Müller Safe werden für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete hochkomplexe Sicherheits-Systemlösungen konstruiert und im eigenen Betrieb gefertigt.